Unser Weltmissionsprojekt 2018

 WM2018

Elim Home – Ein Zuhause für Menschen mit Behinderung in Südafrika Das Elim Home ist ein Heim für Menschen mit Mehrfachbehinderung in Elim, Südafrika. Elim ist ein kleines Missionsdorf in der Nähe des südlichsten Punktes Afrikas. Das Elim Home wurde 1963 von der „Moravian Church of South Africa“ gegründet, die von der Herrnhuter Brüdergemeinde abstammt. Es handelt sich um eines der wenigen Heime für Menschen mit physischer und psychischer Behinderung im ganzen Western Cape von Südafrika. Neben dem Heim betreibt das Elim Home zwei Tagesbetreuungen in den Nachbarorten von Elim. Die Nachfrage ist immens.

Ich habe selbst letztes Jahr zehn Monate, innerhalb meines Freiwilligendienstes über die „Evangelische Mission in Solidarität“, im Elim Home gearbeitet und gelebt. Dort leben 50 Menschen, die in unterschiedlichen Gruppen nach Grad der Behinderung aufgeteilt sind. Sie sind zwischen sechs und 39 Jahre alt. Alle haben eine geistige und viele zusätzlich eine körperliche Behinderung. Ihre Diagnosen sind divers: von Epilepsie, dem Autismus-Spektrum, Down-Syndrom bis zu Spastizitäten, Meningitis, dem fetalen Alkoholsyndrom u.a. Neben Pflege und Freizeitbeschäftigung besteht der Alltag der Heimbewohner aus Physio- und Ergotherapie.

Dem Elim Home ist es ein großes Anliegen, den Bewohnern die bestmögliche Lebensqualität zu ermöglichen, auch wenn dies teilweise nur mit minimalistischen Mitteln und einer sporadischen Ausstattung erfolgt. Die Räumlichkeiten, der Personalschlüssel, die medizinischen Geräte und das pflegerische Handwerkszeug sind mit deutschen Standards nicht zu vergleichen. Die Anpassung an höhere Standards würde man sich im Elim Home wünschen, aber die finanziellen Mittel lassen dies nicht zu.

Das Elim Home bildet mit 62 Angestellten den größten Arbeitgeber in Elim. Leider sind alle Pflegerinnen unausgebildete Frauen. Nur drei haben eine Krankenschwesterausbildung, diese sind für die Koordination des Pflegepersonals und für die medikamentöse Behandlung der Bewohner zuständig. Regelmäßig veranstaltet das Heim Fortbildungen, um das Personal zu schulen. Dennoch sind dringend Fachkräfte von Nöten, für die jedoch nicht ausreichend Geld zur Verfügung steht.

Das Elim Home ist für die Menschen, die dort wohnen, mehr als ein Heim, in dem ihre Bedürfnisse befriedigt werden. Es ist ein Zuhause, indem sie gemeinsam lachen, weinen, sich freuen, sich ärgeren, lieben, geliebt werden und geborgen leben können.
Paul Nuding

Joomla templates by a4joomla