Evangelischer Kirchenchor Schönaich

Gruppenbild2017

 

Kirche + Chor = Kirchenchor

Gedanken zum kirchlichen Chorsingen

Was bedeutet „Kirche“ in Kombination mit Chor? Mit Kirche ist hier nicht die „Weltkirche“ oder die „Landeskirche“ gemeint, sondern es ist die Kirche unseres Ortes, wo wir zu Hause sind, wo wir den Gottesdienst besuchen, wo „man sich kennt“. Als Kirchenchormitglied gestalte ich den sonntäglichen Gottesdienst aktiv mit und verkünde das Wort Gottes auf musikalischem Wege.

Singen in der Kirche ist schon immer einem stetigen Wandel unterworfen. Die Kirchenmusikgeschichte ist reich an verschiedenen Stilrichtungen. Welche Form des Singens trifft heute den Nerv der Zeit? Was spricht Sie an? Ist es überhaupt noch „IN“, in Gemeinschaft mit anderen zu singen? Die Sängerinnen und Sänger unseres Kirchenchors haben diese Frage für sich mit „JA“ beantwortet. Sie erleben sich als unverzichtbaren Teil eines Ganzen und schätzen den beglückenden Moment, wenn Musik zum ersten Mal mehrstimmig erklingt. Unser Chor bedeutet immer gelebte und erlebte Gemeinschaft.

Wann und wo wir uns treffen : Dienstagabends um 20 Uhr im Gemeindehaus bei der Kirche

Was wir so machen:  Neben unserem eigentlichen Auftrag, der musikalische Mitgestaltung unserer Gottesdienste, gibt es Singprojekte, Familiennachmittage und Ausflüge.

Dr. Heike Ulmer-Langner

e-Mail an den Kirchenchor:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

phone   07031-656184

Die Termine für 2018:

Terminplan als PDF zum herunterladen gibts hier (Planungsstand 30.12.2017)

 

Bestattungschor

Eine Gruppe aus dem Kirchenchor bildet den Bestattungschor

Kontakt: Anita Maier

phone 07031 65 01 17

 

Joomla templates by a4joomla