Beitragsseiten

Die Laurentiuskirche

IMG 2241

 

Schutzheilige unserer Kirche Martinskirche* und Laurentiuskirche**

*Martin von Tours, Apostel Galliens *316/17 als Sohn eines römischen Tribuns.† 8. November 397 in Candes, Frankreich. Martin von T. war kaiserlicher Gardereiter in Gallien, empfing mit 18 Jahren die Taufe und verließ das Heer. Nach kurzer Vorbereitung und Missionstätigkeit lebte er als Mönch zuerst in Genua, ab etwa 360 bei Poitiers, wo er das erste Mönchskloster in Gallien gründete. Als Mönch und Klostergründer, als Missionar Galliens und als Bischof hat er durch seine unermüdliche Arbeit, sowie seine Glaubenskraft und Gerechtigkeit außerordentlichen Einfluss, auch am kaiserlichen Hof zu Trier, ausgeübt. Er wurde nach seinem Tode der bedeutendste Heilige und Schutzpatron des damaligen merowingisch-fränkischen Reichs. Attribute: Mantel und Gans.
**Laurentius, Diakon, Märtyrer, † 10. August 258 in Rom. Nach der Legende wurde er auf einem glühenden Rost zu Tode gefoltert. Seine Grabkirche, S. Lorenzo fuori le mura, gehört zu den sieben römischen Hauptkirchen.

Joomla templates by a4joomla